Strizzo – die Geschichte

str_partnerlabel
IN HOLLAND ERFUNDEN,

IN ÖSTERREICH GEREIFT!


Bereits im Jahre 1969 wurde der Original strizo® Natursteinteppich erfunden. Das Prinzip zum Start war damals genial einfach: Aus den Flüssen (Niederländischen Fjorden) gebaggerter und anschließend gesiebter Flusskiesel, wurde mit Kunstharzen vermischt und verbunden. Somit entstand eine breiartige Masse, welche auf den Untergrund aufgebracht und verspachtelt wurde. Auf „einfachste“ Weise war damit der Grundstein für den weltweiten Erfolg von Strizo gelegt. Mittlerweile profitieren alle Strizo Kunden und Verarbeiter von nahezu 50 jährigem Know-how in Sachen Entwicklung & Forschung.

Das Original mit unerreichtem Erfahrungsvorsprung

Nicht zuletzt durch die patentierte Einfärbetechnik hebt sich der STRIZZO Natursteinteppich|Steinteppich als das Original von allen anderen am Markt angebotenen Steinteppich oder Natursteinteppich-Böden ab. Neben zahlreichen Standardfarben sind spezielle Sondereinfärbungen in allen RAL- oder Pantone-Farben wählbar.
Die STRIZZO Qualitätsstandards beginnen dort wo andere bereits enden.

Der „normale“ Steinteppich- oder Natursteinteppich Verlegebetrieb preist seine Marmorkies „Premium-Qualität“ gewaschen, getrocknet und mit wenig Feinteilen an. Dies ist für uns allerdings nur ausreichender Standard. Durch die zusätzliche transparente Beschichtung des Marmorkiesels im Tauchbecken entsteht eine zu 100% geschlossene Schutzschicht die den einzelnen Marmorkiesel saugimprägniert und gegen äußere Angriffe und Verschmutzungen schützt!


MIT LEIDENSCHAFT GESTERN, HEUTE UND IN ZUKUNFT



Im Jahr 1994 brachte die Natursteinvertriebs GmbH in Person von Gernot Morgenfurt den Original Strizo® Natursteinteppich nach Österreich. In Deutschland sammelte der gelernte Tischler die Erfahrung im Umgang, in der Herstellung und Verlegung des innovativen Bodenbelags. Ausgestattet mit dem Wissen und dem exklusiven Vertriebsrecht startete er damit, Strizo® in Österreich bekannt zu machen. Und der Erfolg gab ihm schnell Recht!

Heute verfügt die Natursteinteppich Vertriebs GmbH über ein elitäres Partnernetzwerk und bietet Natursteinteppich Steinteppich, Natursteinfiesen und Natursteinbelag im gesamten Staatsgebiet an. Der neue Geschäftsführer DI (FH) Markus Pichorner leitet das Unternehmen unter dem Label STRIZZO,  das für Top-Qualität und gehobenes Design steht. Mit seiner Erfahrung- speziell im Vertrieb – wird ein weiteres Ziel verfolgt und ein neuer Weg bestritten. Neben der optimalen Kundeninformation und Betreuung, soll das bestehende Partnernetz weiter ausgebaut werden, sodass schon bald in jedem Bundesland und in jedem Bezirk regionale Unternehmer als STRIZZO Partner sämtliche Dienste und Produkte anbieten werden.

Damit nicht genug ist die Erschließung der benachbarten europäischen Länder bereits in Planung!